FAQ

Antworten auf Deine wichtigsten Fragen!

Du kannst den Videokurs in Deinem Tempo ganz in Ruhe durcharbeiten. Von unserer Seite gibt es dazu keine Vorgabe oder Begrenzung. Dieser Kurs steht Dir unbegrenzt zur Verfügung. Das Schöne daran ist für Dich: Du erhälst ebenfalls Zugriff auf alle zukünftigen Erweiterungen und weiteres Bonusmaterial. 

 

Also: take your time! Entspann Dich und freu Dich auf ganz viel Wissen!

Um von uns ein Zertifikat über die erfolgreiche Absolvierung dieser Ausbildung zu bekommen, musst Du 

uns die Fragebögen aus dem Kurs ausgefüllt zurücksenden. Nach interner Prüfung des Tests erhälst Du von uns ein Zertifkat als Bachblütenberater/in by VETogether

 

 

Gedacht ist dieser Kurs für Kolleginnen und Kollegen die bereits ausgebildet sind z.B. als Pferde- oder Hundeosteopathen, oder Tierheilpraktiker, oder Tierphysiotherapeuten

Allerdings ist dieser Kurs auch für Sattler, Hufpfleger/Schmiede, Trainer, Hundeschulen und andere die am Tier professionell arbeiten (möchen) geeignet.

Aber auch Quereinsteiger und ganzheitlich Interessierte Tierbesitzer können mit diesem Kurs ganz wunderbar ihr Tier unterstützen. 

Generell ist es wichtig zu wissen, dass es Kontraindikationen für sämtliche Behandlungen am Tier gibt. Ganz allgemein z.B. Koliken, Tumoren, Fieber oder eine schwere Gastroenteritis gehören in die Hände von Tierärzten und erfahrenen Kollegen. Im Zweifel lieber einmal mehr den Tierarzt rufen. Schaden vom Tier abzuwenden ist immer oberstes Gebot. Du hast trotzdem viele Bereiche, in denen Du die Bachblüten anwenden und damit Tieren helfen kannst. Wie und was - , das lernst Du dann im Kurs. 

Wenn Du noch mehr über weitere Therapiemöglichkeiten wissen willst, kannst Du bei uns zusätzlich die Tierheilpraktiker-Ausbildung machen (mit Verbandsanerkennung). Solltest Du Dich dazu entscheiden, werden die Kosten für diese Bachblüten-Ausbildung selbstverständlich verrechnet. 

Mit dem Online-Videokurs  bekommst Du: 

  • Umfangreiches Videomaterial, in dem wir alle Blüten für die Tierpraxis besprechen. 
  • Schritt für Schritt leiten wir Dich durch das Wissensgebiet, und geben Dir die wichtigsten Grundprinzipien mit. Danach kannst Du sicher Bachblüten auswählen und eigene Rezepturen zusammenstellen.   
  • Zusätzlich kannst du die Kontrollfragen ausfüllen und uns einsenden. Danach bekommst Du von uns ein Zertifikat.